Technische Schulungen


Grundlagenschulungen

Personenzahl: 8 – 12

Zeitrahmen: 7 – 8 Stunden (inkl. Pausen)

Preis: 89 € netto pro Teilnehmer*in, inklusive Verpflegung und Schulungsunterlagen.

  • Grundlagen und Anwendungsgebiete von Keil- und Zahnriementrieben sowie deren verschiedene Bauformen
  • Grundlagen und Anwendungsgebiete von Kettentrieben sowie deren verschiedene Bauformen
  • Grundlagen und Anwendungsgebiete von Kupplungen, Überblick der verschiebenen Nabenbauformen und Befestigungsmöglichkeiten
  • Grundlagen und Anwendungsgebiete von Gelenkwellen, Überblick der Anbindungsvarianten
  • Grundlagen und Anwendungsgebiete von Konus-Klemmverbindungen
  • Grundlagen Wälzlagertechnik, Kennenlernen des Bezeichnungssystems, Übersicht der Bauformen
  • Grundlagen Gleitlagertechnik, Zusamenspiel der Gleitpartner, Übersicht der Bauformen
  • Grundlagen rotativer Dichtungen, Übersicht der Werkstoffe und deren Anwendungsgebiete
  • Grundlagen und Anwendungsgebiete von Linearsystemen, Überblick der verschiedenen Bauformen


Aufbauschulungen und Praxistrainings

Unsere Aufbauschulungen und Praxistrainings können individuell für Sie zugeschnitten werden.

Zielgruppen: Technischer Einkauf, Montage, Produktion, Instandhaltung und Kundendienst

Hier finden Sie eine Auswahl möglicher Schulungen

Grundlagenwissen zu Bauformen, Funktion, Aufbau und Einsatz von Linearlagern.

  • Einsatzgebiete der verschiedenen Linearführungen (Linearkugellager/Schienenführungen etc.)
  • Toleranzen/Anschlußkonstruktion
  • Montage von Profilschienenführungen mit praktischer Übung

Verschiedene Hubvarianten, Zubehör und CASM.

  • Elektromechanische Hubzylinder und Hubsäulen
  • Elektromechanische Alternative zur Pneumatik / Hydraulik
  • Welche Variante in welchem Einsatzgebiet
  • Auswahl der Aktuatoren und des Zubehör
  • Inbetriebnahme CASM

Grundlagenwissen über Bauformen und Einsatzmöglichkeiten von Spannsätzen und Wellenkupplungen.

  • Auswahl und Auslegung von Welle-Nabe-Verbindungen
  • Toleranzen/Werkstoffe
  • Montage und Demontage von Welle-Nabe-Verbindungen mit praktischen Übungen

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Grundlagen der Einzelpunktschmierung.

  • Kennenlernen und vertiefendes Wissen über chemische/elektrochemische und elektromechanische Schmierstoffgeber.
  • Auswahl und Einsatzgebiete der Schmierstoffgeber
  • Ermittlung von Schmierintervallen/Schmierstoffmenge

Grundlagen der Gummifederelemente.

  • Kennenlernen und vertiefendes Wissen der Bauformen und Einsatzgebiete anhand von Anwendungsbeispielen

Grundlagenschulung zu Bauformen, Funktion, Aufbau und Einsatz von Wälzlagern.

  • Aufbau der Wälzlagerbezeichnungen
  • Vorstellung typischer Einsatzgebiete der verschiedenen Wälzlagertypen
  • Lagerluft/Toleranzen/Fest- und Loslager
  • Schmierung von Wälzlagern
  • Wälzlagerschäden

Theoretische und praktische Übungen zur Montage und Demontage von Wälzlagern an unseren Montagesternen.

  • Mechanische Montage / Demontage
  • Druckölunterstützte Montage / Demontage
  • Koaxiale Ausrichtung von Maschinen mit Lasertechnik
  • Ausrichtung und Einstellung von Riementrieben

Grundlagen von Keil- und Zahnriementrieben.

  • Kennenlernen der verschiedenen Bauformen und Einsatzgebiete
  • Auswahl und Berechnung von Riementrieben
  • Montage und Vorspannungseinstellung
  • Wartung von Riementrieben
  • Schadensursachen und Schadensbilder

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Grundlagenschulung zu Auswahl und verschiedenen Werkstoffen.

  • Historie und Definition
  • Werkstoffübersicht
  • Statische/Dynamische Dichtungen
  • Auswahl der Dichtung
  • Einflüsse auf die Lebensdauer
  • Übersicht der Dichtungswelt
  • Grundlegende Montagehinweise

Weiterführende Schulung mit praktischen Übungen zu Montage und Schadensfällen.

  • Funktion und Anwendungen verschiedener Dichtungstypen, Werkstoffe & Herstellverfahren
  • Wirkprinzipien von Dichtmechanismen, Reibung, Verschleiß & Simulation
  • Rotationsdichtungen für Wellen
  • Translatorische Dichtungen in pneumatische & hydraulische Anwendungen
  • Statische Dichtungssysteme
  • Praktische Übung – Montage von Dichtungen & Schadensfälle


Anmeldung

Individuelle Themen und Termine nach Abstimmung möglich.

Selbstverständlich finden die Schulungen in unseren Räumlichkeiten unter Beachtung der notwendigen Hygienemaßnahmen statt.

Gerne besuchen wir Sie auch in Ihrem Betrieb oder per Livestream!

Für eine verbindliche Anmeldung füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus und schicken es uns per E-Mail wieder zurück.


E-Learning

Die SKF eLearning-Kurse sind weder orts- noch termingebunden. Sie können jederzeit teilnehmen und brauchen lediglich eine Internetverbindung. Sie wollen die Maschinenverfügbarkeit verbessern, Anwendungsprobleme lösen oder Ihre Maschinen langfristig möglichst rentabel betreiben? Unsere eLearning-Kurse decken ein breites Themenspektrum ab.
Zu den SKF eLearning-Kursen.

medias®-campus, die Schaeffler-Plattform für Online-Schulungen gibt Ihnen mit leicht zu folgenden Lerneinheiten die nötigen Einblicke in Wälzlager. Über E-Learning erarbeiten Sie sich bei freier Zeiteinteilung und weitgehend in freier Reihenfolge das von Ihnen benötigte Wissen. Flexibilität und Unterstützung unserer Kunden sind die Hauptziele dieser Lern-Plattform.

Zum Schaeffler medias®-campus.