Kundeninformationen

Preisanpassungen / Lieferzeiten

Für unser Handelssortiment sind wir bei der Preisgestaltung an die Preispolitik der Hersteller gebunden. Aufgrund der aktuellen Marktsituation ändern sich die Preise in kurzem Rhythmus und es werden häufig die bei Lieferung gültigen Preise berechnet. Bei langfristigen Lieferterminen kann daher der Preis zum Lieferzeitpunkt deutlich vom Preis zum Bestellzeitpunkt abweichen!
Sonderanfertigungen können wir generell nur noch zu tagesaktuellen Preisen zur sofortigen Bestellung anbieten.
Transport- bzw. Beschaffungskosten stellen wir grundsätzlich tagesaktuell in Rechnung.

Auch die Lieferzeiten aller Vorlieferanten sind in der aktuellen Marktsituation mit größten Unsicherheiten behaftet; teilweise bekommen wir gar keine Termine mehr bestätigt. Nahezu täglich erreichen uns zudem „Force Majeure“ Meldungen von Lieferanten, womit sämtliche bestätigten Termine hinfällig sind.
Alle Preise und Lieferzeiten sind daher zurzeit unter Vorbehalt!
Durch unsere enge Zusammenarbeit mit den Lieferanten und den Partnern der Move IT24 sowie eine Anpassung unserer Lagerbevorratung können wir die Auswirkungen dieser außerordentlichen Wirtschaftslage für Sie bis zu einem gewissen Grad abfedern.
Wenn Sie langfristige Liefertermine mit Preisstabilität benötigen, sprechen Sie uns bitte explizit an, damit wir gemeinsam eine individuelle Lösung finden können.

September 2022

SKF: Ø + 9,0 %

Ganter: Ø + 7,0 %

August 2022

Juli 2022

Ewellix: + 6,0 %

Hakon: + 9,5 %

Habelt: + 9,5 %

Hatorq: + 9,5 % (ausgenommen Hatorq DA und DB)

Juni 2022

Optibelt und Optibelt Material Handling: + 10,5 %

R+W: + 2,9 %

Mai 2022

Schaeffler linear: + 6,0 %

Schaeffler rotativ: + 9,0 – 11,0 %

KTR Kupplungen: + 5,9 % Teuerungszuschlag

KTR Hydraulikkomponenten: + 8,5 % Teuerungszuschlag

April 2022

Hatorq DA und DB: + 14,9 %

Warengruppe Sonderspannsystem: + 10,0 %

Flender: + 5,8 %

R+W: + weitere 3,8 % (Teuerungszuschlag vom Hersteller / + 6,1 % bereits im September 2021)

SKF Lubrication: + 8,0 %

März 2022

Hausmann+Haensgen Maschinenfüße: + 4,0 %

Perma (elektrochem. Systeme): + 3,0 %

Perma (Zubehör + LC-Einheiten): + 5,0 %

Perma (Star-, Ultra-, Pro-Antriebe + ECOSY): + 8,5 %

Februar 2022

Grob: + 3,25 %

Habelt: + 5,9 %

Hakon: + 5,9 %

Hatorq: + 5,9 %

Optibelt Gummi + PU: + 6,5 %

SKF Wälzlager: + 6,0 %

OKS: + 3,0 %

Januar 2022

Flender: + 4,7 % – 6,2 % (geschweißte Anbauteile + 20,0 %)

KTR: + 6,0 %

Loctite: + 5,0 %

ROSTA: + 5.0 – 7.0 %

Schaeffler: + 6,0 %

Dezember 2021

Ewellix: mind. + 5,0 %.

Riegler: + 8,9 %

November 2021

Oktober 2021

IWIS (JWIS, EC): + 5,5%.

Optibelt (Riemen): + 2,9 %

September 2021

Hakon: + 4,8 %

Hatorq: + 4,8 %

R+W: + 6,1 % (Teuerungszuschlag vom Hersteller)

SKF (Wellendichtungen): + 5,5%.

August 2021